Du gehst fort, freust dich auf einen tollen Abend. Doch dann wird deine gute Stimmung bereits vor der Party-Location deiner Wahl getrübt: Du kommst nicht am Türsteher vorbei. Wir geben dir fünf Tipps, wie du dieses Problem lösen kannst.

1.)    Drink less – more Fun

Lass es beim Vorglühen lieber etwas ruhiger angehen, denn stark alkoholisierte Gäste werden schon am Eingang von den Türstehern abgewiesen. Selbstverständlich sind die Drinks im Club etwas teurer als zuhause – dafür gibt’s oft tolle Specials. Zum Beispiel mit unserer Nightsnap-App.

2.)    Barfuss oder Lackschuh?

Kleider machen Leute: Eine alte Weisheit, die auch im Nachtleben seine Richtigkeit hat.

Kleider machen Leute: Eine alte Weisheit, die auch im Nachtleben seine Richtigkeit hat.

Das Outfit für den Abend sollte man passend wählen. Oft erfährst du auf den Webseiten der Clubs, welcher Dresscode erforderlich ist, um nicht sofort vom Türsteher postwendend nach Hause auf die Couch verfrachtet zu werden.

Tipp: Nightsnap unterstützt dich hier. Denn du siehst in der Clubansicht sofort, welcher Dresscode erwünscht ist, ohne lange auf den Webseiten danach zu suchen.

3.)    Das Auftreten ist wichtig

Nicht nur das richtige Outfit und dein Alkohol-Pegel sind entscheidend, auch ein selbstbewusstes Auftreten kann dich an so manchem Türsteher vorbeimogeln lassen.

Merke: Jeder um dich herum sollte einfach das Gefühl haben, dass es gar keine Grund gibt, dich nicht in den Club zu lassen.

4.)    Klassenfahrt in den Club?

Natürlich ist es schwieriger als große Gruppe oder gar als Junggesellenabschied in einen Club zu kommen. Daher unser Tipp: Kleinere Gruppen bilden und ein paar hübsche Mädels mitnehmen.

5.)    Der Ton macht die Musik

Selbst wenn es mal nicht klappen sollte: Nicht mit dem Türsteher diskutieren! Der Ton macht immer die Musik, eine hitzige Diskussion bringt niemandem etwas. Bleibe also bitte immer freundlich und friedlich, auch wenn das mit dem Eintritt nicht klappen sollte. Schmiede lieber einen Notfallplan, in welchen Club du stattdessen gehen willst.

Wir hoffen, du nimmst dir unsere Ratschläge zu Herzen und kommst von nun an leichter in Clubs und Discotheken. In diesem Sinne: Party On!

nightsnap-news-abo-button

 

 

Bild: Pixabay

Tagged with →  
Teilen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *