frankfurt- blogbeitr

Frankfurt am Main ist mit über 715.000 Einwohnern die größte Stadt in Hessen. Wo kann man dort am besten feiern gehen? Und welche Locations bieten die besten Rahmenbedingungen, um Spaß zu haben? Wir haben für euch eine Liste der besten und bekanntesten Nightlife-Locations in FFM zusammengestellt.

Hinweis: Die Auflistung ist alphabetisch!

Adlib

Das Adlib erstreckt sich über drei Etagen des Fiat-Hochhauses, auf denen zum Besten der Black Music getanzt und geflirtet wird. Durch die großen Glasfronten des Nachtclubs kann der Osten Frankfurts überblickt und sogar im Freien auf der großzügigen Terrasse gefeiert werden.

Batschkapp

Das Kulturzentrum Batschkapp ist ein Rockclub in Frankfurt am Main, der sich leidenschaftlich dem Genre der alternativen Musik verschrieben hat. Bekannt ist der Club aber auch für seine Konzerte, bei denen regelmäßig Größen wie Mark Forster, Fettes Brot oder SDP auftreten.

Club Travolta

Die rund 200 Quadratmeter große Disco hat zwei Floors und entsprechend zwei Bars. Im Keller dient den Gästen ein abgeschlossener Raum als Raucherraum. Hier wird Donnerstag bis Samstag zu Hip Hop und House Beats gefeiert.

Coyote

Mitten in der Altstadt Frankfurts in Alt-Sachsenhausen befindet sich das Coyote. Am Wochenende finden hier heiße Partys mit Tänzern und ausgelassener Stimmung statt.

Gibson Club

Das Gibson mitten auf der Zeil in FFM ist eine stylische, urbane Disco, die mit After-Work-Partys, Livemusik und DJs partyhungrige Gäste anlockt. 2013 wurde die Location sogar als „Club des Jahres“ mit dem Fizzz-Award ausgezeichnet.

Kane & Abel

Klare Linien und die Farben Schwarz, Gold und Silber bestimmen das Design im edlen Nachtclub Kane & Abel. Partys steigen hier jedes Wochenende mit den besten Hits von Black, House und auch Mixed Music.

Latin Palace Chango

Der Nachtclub Chango lädt mit seinen zwei Floors, einer Bühne und einem riesigen Outdoor-Bereich zum Fortgehen, Feiern und Entspannen ein. Die Salsa-Beats von bekannten DJs und Live-Bands hauchen der Disckothek lateinamerikanisches Lebensgefühl ein.

Moon13

Einst bekannt als Cocoon Club wird im Moon13 auf knapp 3.300 Quadratmetern zu einem breiten Musikangebot gefeiert und getanzt. Die Disco in der Carl-Benz-Straße 21 hat jeden Donnerstag bis Samstag geöffnet.

Oberbayern Frankfurt

Seit 1997 sorgt das Oberbayern im Herzen des Frankfurter Stadtteils Alt-Sachsenhausen für Partyspaß und Stimmung. Ob Mallorca Feeling, Après Ski, Karneval, oder Oktoberfest – hauptsache es fetzt.

>> Was geht heute in Frankfurt ab? Nightsnap zeigt’s dir!

Orange Peel

Das Orange Peel bietet mit seinem Programm im Frankfurter Bahnhofsviertel anspruchsvolle Unterhaltung weitab vom sogenannten „Mainstream“. Schräge Theatervorführungen, klassische Jazz und Blues Konzerte sind hier ebenso zu finden wie Lesungen oder Rock’n’Roll Shows.

Silbergold

Das Silbergold ist ein kleiner alternativer Club für Elektro und Indie mit stylisher Kubus-Deko. Hier kann nicht nur getanzt und gefeiert werden. Im Foyer wird am Kicker-Tisch oder dem Donkey Kong-Spielautomat auch einfach mal mit netten Leuten gezockt und gechillt.

SKYclub

Der Nachtclub ganz in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs ist vor allem bei RnB-Liebhabern ein beliebter Club mit elegantem Ambiente und hochwertiger technischer Ausstattung. Jeden Freitag und Samstag wird hier bei immer unterschiedlichen Events gefeiert, geflirtet und getanzt was das Zeug hält.

Tanzhaus West

Das Tanzhaus West wird in der Techno-Szene unter anderem für seine professionellen Elektro-Mixe und den einladenden Sommergarten geschätzt und geliebt. Seinen Namen hat der Nachtclub in der Gutleutstraße 294 aufgrund seiner Lage im Westen Frankfurts.

Velvet Club

Die Diskothek präsentiert sich gleich am Eingang mit einer großen Fensterfront und einer beeindruckenden Bar, die zum Ausgehen einlädt. Freitags darf es im Velvet ein bisschen härter sein: Meist legt der Resident DJ bis in die frühen Morgenstunden House-Beats knapp über der Gürtellinie auf. Samstags dominieren ganz klar Soul, R&B, Dance-Classics und die Partyreihen.

Zoom

Angesagte DJs spielen im Zoom alles von RnB oder Electro bis hin zu Hip-Hop oder Indie. Auf der Club-Bühne finden immer wieder Live-Konzerte statt. Der Nachtclub in der Brönnerstr. 5-9 ist nur wenige Meter von der Frankfurter Hauptwache entfernt.

Bilder: Pixabay
Teilen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *