dance-club-254520_1280

Normalerweise wird der Sommerhit des Jahres ja nicht vorschnell gekürt. Wir haben uns aber mal umgehört und die Charts verglichen. Deswegen können wir dir schon heute ein paar Tipps für die Anwärter auf den Titel „Sommerhit 2015“ präsentieren, die unbedingt auf deine Urlaubsplaylist gehören!

Welcher Song wird dieses Jahr für allerbeste Party-Laune am Strand, im Freibad, auf dem Balkon oder bei der Autofahrt sorgen? Wir haben ein paar heiße Favoriten. Nämlich diese hier:

Raketenstart

Social-Media-Marketing-Geek Jan Leyk schaffte es zusammen mit Lockvogel mit dem Track „Ne Sekunde Sommer“ binnen weniger Stunden in den Download-Charts von iTunes auf Platz 1. Nach wenigen Tagen ist der Track als höchster Neueinsteiger in den Top 10 der Media Control Charts.

Hitgarant mit Hüftschwung

Zusammen mit Prince Royce und Pitbull hat Latino-Diva J.Lo hat gerade einen Song veröffentlicht. Wie ihre bisherigen Hits hat auch „Back it up“ absolutes Sommerhit-Potential.

Coverversionen

…sind – wie man am Beispiel von Felix Jaehn vs. Jasmine Thompson – meist viel gespielte Radio-Sommerhits. Mit dem Cover von Chaka Khans „Ain’t nobody“ und der glockenhellen Stimme von Jasmine Thompson steht Felix Jaehn derzeit auf Platz 1 der Media Control Mega Charts. Dieses Lied darfst du auch zuhause laut aufdrehen, ohne dass Mutti sich beschwert.

Zum Sommer gehört Reggae

Patrices „Sunshine“ ist perfekt für Sonne, Chillen und Sommer-Genießen. Einen Liegestuhl, ein kühles Getränk … Augen schließen und sich wie im Paradies fühlen!

Minimalistisch großartig

Das beschreibt das Lied „Are you with me“ von Lost Frequencies am Besten. Im Radio rauf und runter gespielt, vermittelt er das Gefühl von Sommer, Sonne und Happiness.

Ein bisschen House muss sein

Der Hit „Hey Mama“ von David Guetta ist zwar nicht mehr taufrisch, 2015 bewegt er aber trotzdem unsere Hintern. David, we like the dirty rhythm you play !

Einfach mal den Alltag hinter sich lassen

Und mal ne Runde Ausrasten und Tanzen… das zeigt sich auch im Video von Madcon“Don’t worry  feat. Ray Dalton“. Vorsicht: Spontane gute Laune und übertriebenes Grinsen stellen sich kurzfristig ein.

Hits made in Germany

Ein Sommer-Chill-Out-Song kommt von Sarah Connor, die mit „Wie schön du bist“ von ihrem komplett in Deutsch gesungenen Album einen tollen Hit für frischverliebte Sommerpärchen beisteuert.

Ich danke für die Aufmerksamkeit und tanze jetzt eine Runde zu OMIs „Cheerleader“ durch’s Büro ! 😀

Bild: CC0 Public Domain / pixabay.com

Tagged with →  
Teilen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *